Watering-Hole-Angriff

Watering Hole Attack ist eine Art Cyberangriff, der auf einen bestimmten Benutzertyp oder eine bestimmte Benutzergruppe abzielt, indem er Websites infiziert, die häufig von den beabsichtigten Opfern besucht werden. Dabei handelt es sich um eine Art Drive-by-Download-Angriff, bei dem Schwachstellen im Code der Website ausgenutzt werden.

Der Angreifer identifiziert eine beliebte Website, die das/die Zielopfer besuchen wird, und kompromittiert die Website mit Schadsoftware (Malware). Diese Technik wird von Angreifern bevorzugt, da sie eine hohe Erfolgsquote beim Angriff auf Einzelpersonen erzielen kann, da die Opfer die Website in der Erwartung besuchen, dass sie vertrauenswürdig ist.

Das Ziel des Angriffs besteht zum einen darin, gefährdete Besucher auszunutzen, und zum anderen darin, Einblick in die Organisation des Opfers zu gewinnen. Der Angreifer kann nun an vertrauliche Daten der Opfer gelangen oder nachgelagerte Computersysteme mit anderen Schadprogrammen wie Keyloggern, Backdoors und Trojanern infizieren.

Um weit verbreitete Angriffe zu verhindern, besteht die beste Vorgehensweise darin, die Websites regelmäßig zu warten und zu patchen, um etwaige Schwachstellen zu erkennen und zu beseitigen. Darüber hinaus ist die Aufklärung der Benutzer von entscheidender Bedeutung, um den Benutzer auf die Risiken aufmerksam zu machen, die der Besuch verschiedener Websites mit sich bringt.

Proxy auswählen und kaufen

Passen Sie Ihr Proxy-Server-Paket mühelos mit unserem benutzerfreundlichen Formular an. Wählen Sie den Standort, die Menge und die Laufzeit des Service aus, um sofortige Paketpreise und Kosten pro IP anzuzeigen. Genießen Sie Flexibilität und Komfort für Ihre Online-Aktivitäten.

Wählen Sie Ihr Proxy-Paket

Proxy auswählen und kaufen