WPA2

WPA2 (Wi-Fi Protected Access II) ist ein Netzwerksicherheitsstandard zur Sicherung drahtloser Netzwerke in einer Unternehmensumgebung. Es wurde 2004 als Upgrade von WPA eingeführt, einem Sicherheitsprotokoll, das von drahtlosen Geräten verwendet wird, die zunehmend anfällig für Hackerangriffe wurden. WPA2 ist eine Teilmenge des IEEE 802.11i-Standards, der zur Sicherung von drahtlosen Zugangspunkten und Routern in Unternehmens- und Privatumgebungen entwickelt wurde. Benutzer von WPA2 werden entweder über einen Pre-Shared Key (PSK) oder ein 802.1X-System authentifiziert.

Der PSK-Modus ist einfacher bereitzustellen und bietet bei korrekter Konfiguration ein hohes Maß an Sicherheit. Das 802.1X-System verwendet einen Authentifizierungsserver, um die Verbindung mit Benutzeranmeldeinformationen zu sichern. Es ist sicherer als das PSK-System, erfordert jedoch mehr Einrichtung und Wartung.

WPA2 implementiert den Advanced Encryption Standard (AES) zur Verschlüsselung. Dieser Standard bietet ein hohes Maß an Datenschutz und -integrität mit einem 128-Bit-Schlüssel, der zur Verschlüsselung der Datenübertragung verwendet wird. Darüber hinaus wurden die Authentifizierungsmechanismen verbessert und Betriebssysteme und Geräte müssen über eine eindeutige Identität verfügen, um Spoofing zu verhindern.

In den letzten Jahren wurde WPA2 durch WPA3 ersetzt, einen fortschrittlicheren Sicherheitsstandard mit verbesserter Verschlüsselung und Authentifizierung. Allerdings wird WPA2 aufgrund seiner relativ einfachen Bereitstellung und sicheren Verbindung immer noch in vielen Umgebungen häufig verwendet.

Proxy auswählen und kaufen

Passen Sie Ihr Proxy-Server-Paket mühelos mit unserem benutzerfreundlichen Formular an. Wählen Sie den Standort, die Menge und die Laufzeit des Service aus, um sofortige Paketpreise und Kosten pro IP anzuzeigen. Genießen Sie Flexibilität und Komfort für Ihre Online-Aktivitäten.

Proxy-Kaufpreis

Proxy auswählen und kaufen
de_DEDeutsch